Abnehmen mit Akupunktur und Akupressur

Kann man mit Akupunktur oder Akupressur Abnehmen?

Akupunkturpunkte Kopf
Wenn Sie schon versucht haben abzunehmen, werden Sie dabei garantiert schon auf viele Möglichkeiten gestoßen sein. Auch mit Nadelstichen im Ohr kann man eine Reduktion des Gewichtes erzielen, wenn der behandelte Patient sich dabei aktiv beteiligt, denn alleine mit Akupunktur ist dies meist nämlich nahezu unmöglich. Denn das Gefühl für Hunger wird zwar stärker unterdrückt und gedämpft, aber der Verzicht auf Bewegung und eine ergänzende Diät sollten für Erfolg nicht außer Acht gelassen werden.
Wer immer noch Zweifel hat, dass Akupunktur beim Abnehmen tatsächlich helfen kann, der sollte sich mal diese Studie (auf Englisch) durchlesen, wo die Wirksamkeit tatsächlich bestätigt wurde.

 

In diesem Artikel kann man lesen, wie Probanden 0,5 bis ca. 3 kg abnehmen konnten. Mit Akupunktur kann man somit leichter bzw. schneller abnehmen und das ohne Diät, jedoch sollten keine Wunder erwartet werden.

Die Methode ist aus der Traditionellen Chinesischen Medizin entnommen und kann dabei nicht nur zur Gewichtsreduktion, sondern auch bei der Behandlung anderer Krankheiten helfen. So werden dadurch bspw. auch die Entzugserscheinungen durch Alkohol oder Essstörungen behandelt und kuriert und auch für die Raucherentwöhnung wird Akupunktur angewendet. Aber auch das Hungergefühl werde durch die Anwendung der Nadeln laut anerkannten Medizinern langfristig und wirksam unterdrückt.

Behandelt wird sehr oft an den Ohren (Ohrakupunktur), da diese Zone sich als wirksam erwiesen hat. Der behandelnde Akupunkteur wird zu Beginn versuchen herauszufinden, weshalb das Übergewicht vorliegt und anschließend nach aufgestellter und immer individueller Diagnose in bestimmte Akupunkturpunkte am Ohr einstechen. Meist werden dazu winzige sog. Dauernadeln verwendet, welche nach dem Einstich noch etwa einen Millimeter aus dem Ohr herausragen und zum Schutz vor Verletzungen mit einem Pflaster abgeklebt werden. Danach bleiben sie für bis zu zehn Tage (immer ausgerichtet nach individuellem Befund) im Ohr stecken, bis sie wieder entfernt werden.

Ergänzung durch gute Diät sinnvoll

So überzeugt Mediziner von der Behandlung auch sind, es wird begleitend immer dazu geraten, dass man neben der Akupunktur auch eine vernünftige Diät durchgeführt und –gehalten wird, um das Übergewicht abzubauen. Denn auch eine Akupunktur ist nicht kostenlos, und je schneller und besser Sie diese selbst durch eine Diät und Bewegung oder Sport unterstützen, desto optimalere Ergebnisse können Sie erzielen. Auch Fachärzte bestätigen dies, da man in einer australischen Studie feststellte, bei der 20 Frauen mit erhöhtem BMI teilnahmen, dass jene, die sich an die Vorgaben hielten, im Durchschnitt um die fünf Kilogramm Körpergewicht abnahmen.

Auch Akupressur für Abnehmen hilfreich

Wer diese Maßnahmen noch sinnvoll ergänzen möchte, kann auch zur Akupressur greifen. Dabei presst man mit der Daumenkuppe kräftig auf bestimmte Punkte und macht dabei vibrierende oder kreisende Bewegungen. Wichtig ist aber, dass Sie nicht so stark zudrücken, dass es schmerzt.

Akupressur Abnehmen Ohr

Hilfreich ist das Drücken im Inneren der Ohrmuschel, am oberen Rand der Ohrmulde, von hinten nach vorne streichend. Dies kann man etwa für 60 Sekunden wiederholen und mit einigen Stunden Abstand drei oder vier Mal am Tag durchführen. Auch der Punkt über dem Ohrläppchen kurz vor der Ohrmuschel ist gut, um das Hungergefühl zu regulieren und kann für zehn Sekunden mit leichten Kreisbewegungen stimuliert werden.

Zudem kann man auch im oberen Bereich des Knöchels das Verdauungssystem in Schwung bringen.

Achtung, bei Schwangeren wird dies nicht empfohlen!

Akupressurpunkte Bein

Wie findet man diesen Punkt: Man legt dabei seinen Zeigefinger auf das Zentrum des Knöchels im inneren Bereich des Beins. Von dort geht man nun 4 Finger nach oben. Der Punkt ist nicht mehr der Knochen, sondern ein Hohlbereich in Richtung Hinterbein.

 

Probieren Sie das mal aus und gerne würde ich von Ihren Erfahrungsberichten beim Abnehmen mit Akupressur hören. Schreiben Sie einfach hier im Kommentarbereich, was Sie erlebt haben.

Speak Your Mind

*